Für die Zukunft gemacht:
Die technologische Basis der e.bootis-ERPII Suite

ERP-Software » ERP-Vorteile » Zukunftstechnologie

Die technologische Basis ist der Motor jeder ERP-Software. Ist er nicht richtig eingestellt, kommen ganze Unternehmen ins Stottern. Daher haben wir bei der Konzeption unseres ERP-Systems darauf geachtet, eine Plattform zu entwickeln, die Ihren langfristigen unternehmerischen Herausforderungen gerecht wird. Bis heute haben sich unsere Annahmen bewahrheitet.

Darauf sind wir schon ein bisschen Stolz. Deswegen kann es vorkommen, dass wir sehr viel über technischen Kram reden. Wie auf dieser Seite zum Beispiel – trotzdem viel Spaß beim Lesen!

Zukunftstechnologie ERP-System

Highlights

Warum die Technologie vom e.bootis-ERPII System die Basis für Alles ist

Individualisierbare ERP-Standardsoftware

Mit e.bootis-ERPII haben wir den Ansatz der individualisierbaren Standardsoftware etabliert. Wir hatten eine ERP-Software vor Augen, die sich ohne großen Aufwand optimal an die Umgebung und Prozesse unserer Kunden anpassen lässt. Im Idealfall vom Kunden selbst. Und weil wir es uns gerne leicht machen, wollten wir möglichst wenig dafür individuell programmieren. Praktisch!

Deswegen heißt individualisierbare Standardsoftware für uns auch „konfigurieren statt programmieren“. Der Softwarekern ist bei allen Kunden gleich. Die Ausgestaltung der Prozesse und Funktionen ist jedoch hoch-individualisiert – dank umfangreicher Einstellungsmöglichkeiten an fast jeder Ecke des Systems.

Und trotzdem ist die ERP-Software im Nullkommanix geupdated!

Nur ein paar Vorteile:

  • Beliebige Klassifizierung von Stamm- und Bewegungsdaten:
    Bis jetzt gab es noch keinen Fall, den wir nicht abbilden konnten.
  • Freie Workflows & Masken:
    Geschäftsprozesse und Oberflächen hyperindividualisieren, ohne Angst vor Updateproblemen zu bekommen.
  • Benefits aus Kundenprojekten:
    Stetige Weiterentwicklung des Standards durch konkrete Anforderungen mittelständischer Unternehmen.

4 Stunden Releasewechsel: Updatefähig bleiben trotz individueller Add-Ons

Dank unserer Single-Source-Code Philosophie sind Releasewechsel innerhalb von 4 Stunden möglich. Sie haben einen Geschäftsprozess, den wir im Standard nicht abbilden können? Kein Problem! Alle kundenspezifischen Funktionen werden in den Standard (-Source-Code) übernommen. Somit ist eine vollständige Release- und Wartungsfähigkeit gegeben.

Warum Single-Source-Code rockt:

  • Update-Vorgänge deutlich schneller:
    Kein Systemstillstand durch einzupflegende Zusatzprogrammierungen beim Releasewechsel
  • Maximale Coding-Power:
    Wir konzentrieren unsere Entwicklungsressourcen komplett auf eine Software und einen Softwarestand
  • Interne Skripts:
    Code affin? Dann können Sie innerhalb des ERP-Systems individuell entwickeln, ohne die Skripte beim Update zu verlieren
Single Source Code
Open Engine

OpenEngine: Für nahtlose Integration gebaut

Ein gutes Netzwerk zahlt sich im Geschäftsleben aus. Damit Sie keine Kommunikationsprobleme bekommen, verfügt e.bootis-ERPII durch seine offene Architektur über eine hohe Integrationsfähigkeit in bestehende Systemlandschaften. Auch unternehmensübergreifend.

Vorteile der OpenEngine:

  • Daten & Prozessdrehscheibe:
    Für jeden Anwendungsfall die passenden Daten im richtigen Format zur Verfügung zu stellen
  • Kein externer Konverter notwendig:
    Alle Datentransformationen in e.bootis-ERPII abbilden
  • Zukunftssicherheit:
    Basis für alle Automatisierungs- und Digitalisierungsmaßnahmen
Mehr über OpenEngine erfahren

Multi-Tier-Architektur: Schon heute für den Client von morgen gerüstet

Wissen Sie, wie die ERP-Bedienung der Zukunft aussieht? Wir nicht. Brauchen wir auch nicht, da bei der e.bootis-ERPII Suite die gesamte Geschäftslogik auf einem Server liegt, der per XML-Webservice mit Clients verbunden ist. Dank der serverseitigen JAVA-Programmierung ist die e.bootis-ERPII Suite auf zukünftige Eingabemethoden vorbereitet. Für Sie bedeutet das maximale Freiheit in der zukünftigen Bedienung Ihrer ERP-Software.

  • Ob Spracheingabe oder 3D-Brille:
    Alle Clients mit Schnittstelle können angebunden werden, da die Abwicklung serverseitig passiert
  • Basis für Mobile ERP:
    Der richtige Client am richtigen Ort

Native SOLR-Integration: Finden statt suchen

SOLR ist eine open-source Suchtechnologie, die besonderen Wert auf Skalierung und Fehlertoleranz legt. Damit liefert e.bootis-ERPII auch bei komplexen Suchaufträgen Ergebnisse in Rekordzeit. Auch der Algorithmus kann beliebig an Ihre Situation angepasst werden, sodass Sie sich sozusagen Ihr persönliches Google bauen.

ERP mobil nutzen

Auch unterwegs sind Sie auf fundierte Geschäftsdaten angewiesen, um in jeder Situation kompetent reagieren zu können. Die e.bootis-ERPII Mobile App können Sie individuell an Ihre jeweilige Anforderung anpassen, sodass Sie nicht von überfrachteten Darstellungen genervt werden.

Mehr zu ERP Mobil nutzen

Erfahren Sie mehr über unser
Kraftpaket e.bootis-ERPII

Wir stellen Ihnen unsere ERP-Software e.bootis-ERPII gerne persönlich vor - ganz unverbindlich.
Vereinbaren Sie doch gleich einen Termin für Ihre kostenfreie Produktpräsentation.

Produktbroschüre herunterladen
Bernd Krüger

Bernd Krüger, Vertrieb

Mehr Vorteile

Direkt zu den e.bootis-ERPII Vorteilen wechseln


Kontakt aufnehmen

Jetzt anrufen