Vertrieb

Flexibler Vertrieb - Glückliche Kunden


Der Vertrieb steht im Zentrum der logistischen Kette eines Unternehmens. Hier sind Flexibilität sowie die schnelle Reaktion auf Marktveränderungen und Kundenanforderungen entscheidend für Ihren unternehmerischen Erfolg. Verkaufen Sie Ihre Produkte dort, wo Ihre Kunden sind – über konventionelle Vertriebswege oder via Internet – mit e.bootis-ERPII lassen sich alle gegenwärtigen und zukünftigen Distributionswege lückenlos und sicher abbilden. Dabei verschafft Ihnen die durchgängige Datentransparenz einen permanent abrufbaren Überblick über alle laufenden und ruhenden Prozesse.

Verkaufsspezifische Unternehmensprozesse eigenständig pflegen

Von der Kundenanfrage über die Abgabe eines Angebotes bis zur Lieferung und Fakturierung eines Auftrags ermöglicht Ihnen e.bootis-ERPII die durchgängige Automatisierung sämtlicher verkaufsspezifischer Unternehmensprozesse.

Die individuelle und eigenständige Gestaltung der Auftragsarten bietet Ihnen höchstmögliche Flexibilität, um auch kurzfristig auf neue Herausforderungen vorbereitet zu sein. Wert- oder mengenabhängige Rahmenaufträge mit eigenen Lieferplänen bearbeiten Sie ebenso simpel, wie Aufträge aus dem eigenen Onlineshop oder fremden Marktplätzen. Ein differenziertes Nummernsystem erleichtert darüber hinaus die getrennte Auswertung.



  • Preislisten auf verschiedenen Ebenen, z. B. Artikel, Kunden, Kundengruppen
  • Rabattzuordnungen können in sämtlichen Dimensionen abgebildet werden
  • Kombinieren Sie beliebige Rabatt- und Zuschlagsarten miteinander, um Ihren idealen Preis zu finden

Preisfindung

Der Preis ist heiß! Und dabei nicht nur für Ihre Kunden ein wichtiges Thema: Ob mehrstufige Zu- oder Abschläge auf Basis von Mengen oder Werten, Einzel- oder Gesamtpositionen – mit der intelligenten Preisfindung in e.bootis ERPII bleiben keine Wünsche offen.

Überblick behalten mit individuellen Vertriebsdesktops

Stellen Sie sich vor, Sie öffnen Ihr ERP-System und haben auf einen Blick alle relevanten Informationen zu laufenden Vertriebsprozessen vorliegen. Mühsames Aufstöbern war gestern! Mit dem im Standard enthaltenen Desktop-Editor können Sie sich Ihre relevanten Daten flexibel zusammenstellen und ausgewählte Datensätze in andere Anwendungen übernehmen.

Die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Rückständige Auftragspositionen zeigen, wo es in der Produktion stockt oder wenn der Zulieferer den Liefertermin verschiebt. Durch die automatische Überwachung der Rahmenaufträge erhalten Sie sofort Hinweise auf Unregelmäßigkeiten in ihrer Erfüllung. Sehen Sie parallel offene Angebote, Shopaufträge, offene Reklamationen oder beliebige andere Infos, die Sie interessieren. Dadurch werden die Reaktionszeiten im Vertrieb minimiert!





Auftragserfassung

Der Dreh- und Angelpunkt eines jeden Vertriebs: Keine Aufträge, keine Kekse! Deswegen ist in der Auftragserfassung standardmäßig eine umfassende Kundeninformation enthalten. Beispielsweise können Cross-selling Aktivitäten forciert werden, indem automatisch angezeigt wird, was für Zubehörartikel zum ausgewählten Artikel des Kunden passen.

Sei es die direkte Auftragserstellung aus einem Angebot oder die manuelle Schnellerfassung: Die e.bootis-ERPII Suite bietet mehrere Wege, um in kürzester Zeit große Mengen an Aufträgen zu bearbeiten. Darüber hinaus können Sie dank der Microsoft-Excel-Unterstützung Listenbestellungen Ihrer Kunden ins System einlesen – in Sekundenschnelle und per Knopfdruck. Oder Sie nutzen gleich die EDI Schnittstelle, um vollständig automatisiert mit Ihren Geschäftspartnern zu kommunizieren. In jedem Fall verkürzt e.bootis-ERPII Ihre Erfassungszeit deutlich!

Nicht lineare Einheiten, Verpackungseinheiten und A-Mengen

In der e.bootis-ERPII-Suite können Sie neben Ihrer Standard Artikeleinheit bis zu zwei nicht-lineare Einheiten führen. Rechnet Ihr Einkauf also in Tonnen, kann Ihr Vertrieb auch in Quadratmetern oder Stück verkaufen. Vollkommen automatisch, ohne beschwerliche Umrechnung!

Darüber hinaus können Sie eigenständig und beliebig viele Verpackungseinheiten bestimmen, die parallel zum einzelnen Artikel vertrieben werden. Per A-Mengen Unterstützung kann Ihnen die e.bootis-ERPII Suite zudem einen Überblick liefern, in welchen Stückelungen Artikel am Lager verfügbar sind.





Gäbe es GAEB nicht …

… wäre die Angebotserstellung für Ausschreibungen deutlich komplizierter. Darum können Sie mit e.bootis-ERPII per GAEB-Schnittstelle die Ausschreibungspositionen direkt in die Software importieren – ohne externen Konverter! Selbstverständlich wird das erstellte Angebot auch im GAEB-Format ausgeworfen, sodass einem problemlosen elektronischen Versand nichts im Wege steht.

Kataloge

Der Supergau: Ein Kunde möchte bestellen, doch der Artikel ist im System nicht vorhanden. Keine Panik! Die e.bootis-ERPII Suite kann beliebige elektronische Lieferantenkataloge per separatem Datenpool abrufbar anbinden. Ist der Artikel gefunden, kann er direkt in den Auftrag übernommen und automatisch in den Stammdaten angelegt werden.





Artikelsets

Bieten Sie Ihren Kunden attraktive Paketangebote an! Artikel können in beliebiger Art und Anzahl in Sets zusammengefasst werden. Die Preisfindung geschieht dabei separat pro Set oder pro enthaltenem Artikel.

Verkaufsreklamation

Reklamationen sind lästig, besonders für Ihren Kunden. Die e.bootis-ERPII Suite unterstützt das RMA-Verfahren (Return Material Authorization) Verfahren, bei dem die Vergabe der Rücksendenummer bereits vor der Reklamation erfolgt. Für Ihren Kunden beschleunigt sich so das Rücksendeverfahren erheblich.

Reklamationen können in jeder erdenklichen Art und Weise gehandhabt werden. Muss der Kunde die betreffende Ware zurückschicken oder kann er sie behalten? Erhält er eine kostenfreie Ersatzlieferung oder doch eine Wertgutschrift? So vielseitig die Wege, so vielseitig sind die möglichen Prozessschritte in e.bootis-ERPII.
Praktisch: Aus der Kundenreklamation kann direkt eine Lieferantenreklamation erstellt werden. Sämtliche Vorgänge sind dabei transparent in der Belegkette abgelegt.





Bonus & Provisionen

Animieren Sie Ihre Kunden zur Umsatzsteigerung! Die e.bootis-ERPII Suite hinterlegt individuelle Bonusvereinbarungen auf Basis von Kunden und Kundengruppen, die im Vertriebsprozess parallel und kontinuierlich überwacht werden. Das führt zur klassischen Win-win-Situation: Mehr Umsatz für Sie, kleinere Preise für den Kunden!

Natürlich darf man auch nicht den eigenen Vertrieb vergessen. Mitarbeitern und Handelsvertretern können ebenso individuelle Provisionsvereinbarungen zugeordnet werden. Durch die Integration in die Standardsoftware erfolgt die Abrechnung automatisch ohne zeitaufwändige Bearbeitung durch die Personalabteilung.

Shortfacts

  • Umfangreiche Preisfindung
  • Chargenreservierung/Seriennummern
  • Individuell zusammenstellbare Verkauf-Sets
  • Belegverknüpfungen im Vertriebsprozess
  • Verfügbarkeitsprüfung/
    Lieferterminermittlung
  • Differenzierte Rechtevergabe zur Preisreduktion
  • Intrastat-Auswertungen
  • Provisionsermittlung

  • Verkaufsreklamationen
  • Gutschriften
  • Interessentenverwaltung
  • Lieferaufträge, Sofortrechnungen
  • Margenermittlung
  • Handelskalkulation
  • Herstellkostenkalkulation
  • Streckenaufträge

  • Wartungsaufträge
  • DEL-Notizen
  • Stützungsverkäufe
  • Zollverarbeitung
  • Leihware
  • Rahmenaufträge
  • Budgetverwaltung/-prüfung
  • Sortimente
  • Konsignationsgeschäfte

Kostenloses ERP White Paper


Unser kostenloses ERP White Paper zeigt Ihnen 6 unübliche ERP-Auswahlfaktoren,
die Sie neben technologischen Aspekten bei Ihrer ERP-Auswahl beachten sollten.

© ebootis ag 2017. Impressum. Datenschutz.