Technologische Basis

Home » ERP-Lösung für den Mittelstand » Technologische Basis

Modernste ERP-Software-Technologie liefert Unternehmen langfristige Investitionssicherheit


Die technologische Basis ist der Motor jeder ERP-Software. Ist er nicht richtig eingestellt, kommen ganze Unternehmen ins Stottern. Daher haben wir bei der technologischen Konzeption darauf geachtet, eine Basis zu entwickeln, die Ihnen auch langfristig im täglichen Rennen um Umsatzzahlen, Gewinne und Marktanteile zum Sieg verhilft.


Plattformunabhängig und zukunftssicher

Die IT-Infrastruktur eines Unternehmens wird meistens nur ungern ausgetauscht, da Kosten oftmals unkalkulierbar in die Höhe schießen. Ebenso wird das über Jahre aufgebaute Know-How der IT-Abteilung auf einen Schlag unbrauchbar. Wäre es da nicht fantastisch, wenn Sie Ihre ERP-Software auf den neuesten Stand der Dinge bringen könnten, ohne infrastrukturelle Änderungen vornehmen zu müssen?

Geht nicht? Geht doch! Die e.bootis-ERPII Suite ist serverseitig komplett plattformunabhängig. Das heißt im Klartext: Egal welche Server-Datenbank-Kombination Sie einsetzen oder bevorzugen, unsere ERP-Lösung läuft. Gängige Beispiele sind Windows mit SQL Server oder mit Oracle, Linux mit Oracle sowie IBMi mit DB2.




Schon heute für den Client von morgen gerüstet

Wissen Sie, wie die ERP-Bedienung der Zukunft aussieht? Wir nicht. Brauchen wir auch nicht, da bei der e.bootis-ERPII Suite die gesamte Geschäftslogik auf einem Server liegt, der per XML-Webservice mit Clients verbunden ist. Ob Sprachsteuerung oder Google Glass: Dank der serverseitigen JAVA-Programmierung ist die e.bootis-ERPII Suite auf zukünftige Eingabemethoden vorbereitet. Für Sie bedeutet das maximale Freiheit in der zukünftigen Bedienung Ihrer ERP-Software.

Objektorientierte Entwicklung fördert individuelle Anpassung

Anpassungen innerhalb der Software sind um ein Vielfaches schneller umsetzbar, da Elemente und Funktionen einmalig entwickelt werden und beliebig oft einsetzbar sind. Diese sogenannten Objekte sind voll im ERP-System integriert und somit ohne Anpassungen in zukünftigen Versionen weiter nutzbar.

  • Schnellere Softwareanpassung
  • Einmalige Entwicklung – mehrmalige Nutzung
    von Elementen und Funktionen
  • Objekte voll integriert
  • Dadurch Kostenersparnis


Offene Serverarchitektur auf SOA-Basis:

Ein gutes Netzwerk zahlt sich im Geschäftsleben aus. Damit Sie keine Kommunikationsprobleme bekommen, verfügt e.bootis-ERPII durch seine offene Architektur über eine hohe Integrationsfähigkeit in bestehende, auch unternehmensübergreifende Systemlandschaften. Fremdsysteme können per Soap/Webservices oder durch konventionellen Datenaustausch angebunden werden. Dabei ist die Steuerung und Transformation von eingehenden und ausgehenden Datenströmen ohne einen separaten Konverter möglich. Ganz klarer Vorteil: Importieren und Exportieren erfolgen schneller und kostengünstiger!

 

Wir leben die Single-Source-Philosophie:

Was bedeutet das genau? Jeder unserer Kunden nutzt als Basis die gleiche e.bootis-ERPII Installation. Anpassungen an Ihre individuellen Geschäftsprozesse erfolgen durch die Parametrisierung innerhalb der Software. Durch diese Herangehensweise erfolgen Update-Vorgänge deutlich schneller, da beim Releasewechsel kein Systemstillstand auf Grund von einzupflegenden Zusatzprogrammierungen erfolgt. So bleibt Ihre ERP-Installation nicht nur up to date, Sie profitieren darüber hinaus noch an allen Neuentwicklungen ohne finanziellen Mehraufwand.


  • Add-ons werden in Standard übernommen
  • Vollständige Release- und Wartungsfähigkeit
  • Keine „Rucksack-Programmierung“ mehr

Vollständige Releasefähigkeit trotz individueller Add-Ons:

Sie haben einen Geschäftsprozess, den wir im Standard nicht abbilden können? Kein Problem! Alle kundenspezifischen Funktionen werden in den Standard übernommen. Somit ist eine vollständige Release- und Wartungsfähigkeit gegeben. Damit gehören Softwarearchitekturen, die einem Blumenkohl gleichen und Angstzustände auf Grund von aufwändigen Updates hervorrufen der Vergangenheit an!

Weiterer Vorteil: Durch das kollektive Partizipationsprinzip bekommen alle Kunden Zugang zu entwickelten Sonderfunktionen. Lassen auch Sie Ihr Unternehmen durch kontinuierliche Optimierungen von e.bootis-ERPII profitieren!

Kostenloses ERP White Paper


Unser kostenloses ERP White Paper zeigt Ihnen 6 unübliche ERP-Auswahlfaktoren,
die Sie neben technologischen Aspekten bei Ihrer ERP-Auswahl beachten sollten.

© ebootis ag 2017. Impressum. Datenschutz.