Rollenbasiertes Berechtigungskonzept & Genehmigungsverfahren

Home » ERP-Lösung für den Mittelstand » Rollenbasiertes Berechtigungskonzept & Genehmigungsverfahren

Rollenbasiertes Berechtigungskonzept
ermöglicht fokussiertes Arbeiten

Seien Sie der Regisseur Ihres Unternehmens und verteilen Sie nach Belieben Rollen an Ihre Mitarbeiter. Was auf den ersten Blick spaßig klingt, ist eine essentielle Organisationfunktion innerhalb Ihres Unternehmens. Einzelnen Personen oder Gruppen von Mitarbeitern werden per zentral gesteuerten Rollendefinitionen Berechtigungen in der e.bootis-ERPII Suite zugewiesen.
Beispielsweise sieht der Einkauf nur die Module Bestellungen, Wareneingänge etc., während der Verkauf nur auf Lieferscheine, Aufträge etc. zugreifen kann. Das ermöglicht fokussiertes Arbeiten ohne Ablenkung durch nebensächliche Informationen. Und falls Ihnen die globale Zuweisung zu allgemein ist, sind natürlich auch trotz Rollenzuweisungen individuelle Berechtigungen pro Mitarbeiter möglich.

Mit Genehmigungsverfahren bares Geld sparen

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Halten Sie Ihre Mitarbeiter davon ab, Geld unnötig aus dem Fenster zu werfen, indem Sie mit dem integrierten Genehmigungsverfahren intelligente Kontrollstufen einrichten. Löst ein Prozess den Kontrollmechanismus aus, wird er automatisch dem zugewiesenen Vorgesetzten zur Überprüfung vorgelegt. Das gibt Sicherheit auf beiden Seiten und vermeidet umständliche manuelle Genehmigungsprozesse.
Abhängig von Ihren Anforderungen können wir beliebige Genehmigungs-Workflows einrichten, wie z. B.:
  • Einkäufer darf bis 10.000 € bestellen, danach automatische Weiterleitung zur Genehmigung an den Abteilungsleiter mit angehängtem Vorgang
  • Nach negativer Kreditlimitabfrage des Kunden wird Vorgang an Verkaufsleiter zur Freigabe weitergeleitet

Kostenloses ERP White Paper


Unser kostenloses ERP White Paper zeigt Ihnen 6 unübliche ERP-Auswahlfaktoren,
die Sie neben technologischen Aspekten bei Ihrer ERP-Auswahl beachten sollten.

© ebootis ag 2017. Impressum. Datenschutz.